Tech Data unterzeichnet Distributionsvertrag mit Cloudera

Wir haben ein Distributionsabkommen mit Cloudera, dem Anbieter einer modernen Plattform für Machine Learning und Analytik, die für die Cloud optimiert ist, geschlossen.

Für das 2008 in Kalifornien gegründete Unternehmen sind Open Source, Open Standards und Open Markets nach wie vor Werte von zentraler Bedeutung. Cloudera befähigt Unternehmen, komplexe Daten in klare Erkenntnisse umzusetzen. Die weltweit größten Unternehmen in mehr als 28 Ländern vertrauen Cloudera bei der Lösung ihrer schwierigsten Geschäftsprobleme.

Daten sind das Herzstück aller Anwendungen für maschinelles Lernen und Analytik. Bevor die Daten von Applikationen verarbeitet werden können, muss ihnen zunächst ein skalierbarer Platz zugewiesen werden, an dem sie sortiert, strukturiert und kategorisiert werden können. Cloudera bietet zu diesem Zweck eine hocheffektive, unternehmensweite Plattform. Die Aufnahme von Cloudera in unser Portfolio spiegelt unser Bestreben wider, unseren Kunden Zugang zu den besten Technologien, Services und Ressourcen zu bieten, um leistungsstarke IoT- und Analyselösungen für moderne Geschäftsprobleme zu entwickeln.“

Barbara Eisenberg, Director der Business Unit Next Generations der Tech Data, ergänzt: „Ich freue mich sehr über den Neuzugang von Cloudera im IoT- und Analytics Bereich. Als einziger Distributor europaweit können wir die Big Data Lösungen für High Performance Computing mit Apache Hadoop anbieten. Auch der Zusammenschluss von Cloudera und Hortonworks kann sich noch positiv durch eine breitere Angebotspalette auswirken.“

Ausführliche Informationen über die IoT- und Analyselösungen von Cloudera erhalten interessierte Vertriebspartner per Email an nextgen@techdata.de .

Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

(Pflichtfeld)