Tech Data lädt zur Security TrendUp ein

Ein neues Veranstaltungsformat für Themen, die die IT-Investitionen von morgen bestimmen – ­ exklusiv für Tech Data Kunden. Es werden Themen wie IoT, AI, Hybrid Cloud und Next Generation Data Center behandelt –  den Start machen unsere Security-Spezialisten der Tech Data Advanced Solutions und laden Partner am 24. Oktober 2018 nach Wiesbaden ein.

TrendUp beansprucht neben innovativen Inhalten für sich, ein Format von Experten für Experten zu sein und mit persönlicher Atmosphäre zu punkten. Der kleine Teilnehmerkreis garantiert ein von Dialogen und offenem Austausch bestimmtes Format, in dem konkrete Anwendungsszenarien aufgezeigt werden, Inspirationen für neue Lösungen und konkrete Vertriebsansätze aufgezeigt werden und der Markt mit den zur Verfügung stehenden Technologien bewertet wird.

Den Start des exklusiven Veranstaltungsformates machen unsere Security-Spezialisten der Tech Data und laden Systemhäuser und Managed Service Provider am Mittwoch, den 24. Oktober, nach Wiesbaden ein. Die halbtägige Veranstaltung wird eröffnet mit einem Erfahrungsbericht des Auditors, Dr. Joachim Müller, Head of Security & CISO der Seven Principles AG, der die Teilnehmer an seiner Praxiserfahrung bei den Herausforderungen der Kunden bei der Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien teilhaben lässt.

Anschließend erwartet Sie als Gast ein Bericht zu den neuesten Erkenntnissen aktueller Sicherheitsbedrohungen, der von Experten der IBM X-Force Research gehalten wird. X-Force Research ist eines der weltweit renommiertesten Teams für die kommerzielle Sicherheitsforschung, das Sicherheitsprobleme aus unterschiedlichen Quellen überwacht und analysiert. Es erstellt zudem zahlreiche Thought-Leadership-Studien im Bereich der IT-Sicherheitsforschung, um Vertriebspartnern, Kunden, Experten und der breiten Öffentlichkeit aktuelle Sicherheitsrisiken verständlich zu machen und über die immer komplexer werdenden Bedrohungen aufzuklären und dafür zu sensibilisieren.

Im Rahmen einer Live Hacking Session demonstrieren die Experten, welchen Gefahren „intelligente“ Geräte im Internet of Things ausgesetzt sind, auf welche Risiken man vorbereitet sein muss und welche Möglichkeiten zur effizienten und erfolgreichen Abwehr es gibt.