Tech Data erfährt auf der Autodesk AU 2017 in Darmstadt großen Zuspruch

Unsere Datech Solutions-Experten fokussierten sich auf der Autodesk AU neben neuen Konstruktions- und Produktionstechnologien für verschiedenste Branchen auf VR und SAM.

Am 17. und 18. Oktober 2017 haben sich in Darmstadt Anwender, Entscheider und Partner aus den Bereichen Mechanik und Maschinenbau, Architektur und Bau sowie digitale Medien und Entertainment auf der Autodesk University Germany getroffen, die unter dem Motto „The Future of Making Things“ stand.

Mit unserem Datech Solutions Bereich waren wir Diamant-Aussteller auf dieser größten Autodesk University, die jemals in Europa stattfand. Mehr als 1.400 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung, die verdeutlichte, wie sich die Unternehmenslandschaft im Zeitalter der Vernetzung verändert. Neue Konstruktions- und Produktionstechnologien, wachsender Wettbewerbs- und Kostendruck sowie die Globalisierung der Märkte verlangen von den Unternehmen größere Flexibilität, schnellere Anpassung und höhere Effizienz. Sie müssen über die vielfältigen Veränderungen Bescheid wissen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Autodesk wurde mit über 100 Vorträgen und Praxis-Workshops der Nachfrage nach Wissen, Innovationen und Praxistipps gerecht.

Die Autodesk University 2017 war für unser Team der Datech Solutions ein großer Erfolg. In der einzigartigen Virtual Reality-Arena präsentierten VR-Spezialisten neueste Lösungen zur Echtzeit-Virtualisierung und für die Spieleentwicklung. Besucher erlebten eindrucksvoll, wie sie mit interaktiver Virtualisierung bereits im Planungsprozess ihr Design präsentieren, aufkommende Probleme frühzeitig erkennen und gemeinsam mit Projektpartnern Anpassungen vornehmen können. Live wurden beispielsweise die verschiedenen Schritte für Echtzeit-Begehungen von Objekten durchgespielt.

Die nächste Autodesk AU findet am 17./18. Oktober 2018 statt.