Organisatorische Änderung im Bereich Endpoint Solutions

Wir möchten Ihnen heute die Neuorganisation des ehemaligen Broadline- und Mobile-Segments für unsere zukünftige Ausrichtung des Endpoint Solution Portfolios vorstellen.

Ende September haben wir unsere neue Portfolio-Ausrichtung präsentiert. Dieser folgt heute eine organisatorische Veränderung, die unser deutsches Team in die Lage versetzt, mehr Synergien zu schaffen, agiler und flexibler neue Geschäftsfelder und Services zu entwickeln sowie das profitable Wachstum fortzusetzen.

Zum 01. November 2017 wurden folgende strukturellen Änderungen der Organisation vorgenommen:

  • Die Apple Business Units der bisherigen Broadline- und Mobile-Organisation werden in einer Business Unit zusammengelegt, länderübergreifend für Deutschland und Österreich. Udo Monsberger, der bisher das Apple Business der Tech Data in Österreich erfolgreich auf- und ausgebaut hat, wird die BU leiten.
  • Um der verstärkten Service-Ausrichtung des Endpoint Solution Portfolios gerecht zu werden, wurde eine neue Business Unit für Endpoint Services geschaffen, die zukünftig von Alexander Roth, bisheriger Apple BU-Manager Deutschland, geleitet wird.
  • Die Peripherals Business Unit wird aus der bisherigen Struktur aufgrund ihres Volumens herausgenommen und zukünftig von Oliver Rebein geleitet. Rebein war in den vergangenen 13 Jahren als Business Unit Manager bei ALSO Deutschland (vormals Actebis) für das Spektrum der PCs, Notebooks, Peripherie und Data Center verantwortlich.

Herzlich willkommen, Udo Monsberger, Alexander Roth und Oliver Rebein in Euren neuen Funktionen!

 

Tech Data ernennt David Ellis zum Director of Security Solutions in Europa

In seiner Funktion ist David Ellis für den Ausbau des Security-Portfolios um innovative Sicherheitslösungen verantwortlich.

„Security ist ein wesentlicher Schwerpunkt für uns innerhalb unserer Next Generation Strategie“, so Simon England, Senior Vice President Next Generation Technologies Europe. „Bei unserem Bestreben, im fragmentierten und hochkomplexen Security-Markt von heute zu wachsen und Innovationen zu schaffen, wird uns Davids Erfahrungsschatz dabei helfen, dieses Vorhaben voranzubringen. Wir freuen uns sehr darüber, ihn in unserem Team zu haben.“ … Weiterlesen

Tipp rund um den Drucker-Kaufberater

Letzte Woche haben wir unser neuestes Serviceangebot rund um Drucker und Multifunktionsgeräte gelauncht – den neuen Tech Data Drucker-Kaufberater. Heut noch ein wesentlicher Tipp, der Ihnen die tägliche Arbeit erleichtert…

Das Suchportal, das Ihnen erstmals in der Geschichte der Distribution eine Plattform bietet, die neben den reinen Produktfeatures auch tiefgehende Details bis hin zur Total Cost of Ownership (TCO) herstellerübergreifend vergleichbar macht, ist live.

Es ermöglicht Ihnen, Ihren Kunden aus kleineren, mittleren und größeren Unternehmen sowie auch Endanwendern im Handumdrehen den perfekten Drucker anzubieten. Bestellen Sie diesen dann entweder direkt aus InTouch, unserem Online-Bestellsystem der Tech Data, oder – wenn sich der Kunde für einen Managed Print Service entscheidet – leiten Sie den ausgewählten Druckern einfach auf das Online-Portal printer4you.com weiter. Dort können Sie dann einen kompletten MPS-Vertrag abschließen. Dieser sichert Ihnen neben viel Zeit- und Ressourcenersparnis auch eine gesicherte Provision. … Weiterlesen

Erweitertes Serviceangebot im Endpoint Solutions Portfolio um exklusiven Drucker-Kaufberater

Wir haben unser Serviceangebot rund um Drucker und Multifunktionsgeräte weiter ausgebaut und den neuen Tech Data Drucker-Kaufberater gelauncht. Lernen Sie ihn hier kennen!

Damit sind wir der erste Distributor in Deutschland, der Fachhändlern ein Suchportal zur Verfügung stellt, das neben den reinen Produktfeatures auch tiefgehende Details bis hin zur Total Cost of Ownership (TCO) herstellerübergreifend vergleichbar macht. … Weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: Die neue Tech Data!

Heute wird weltweit die neue Tech Data und unsere neue globale Marke vorgestellt.
Und wir sind stolz darauf!

Das überarbeitete Erscheinungsbild sowie unsere aktualisierte Markenzielsetzung, Mission und Vision spiegeln unsere erweiterten Möglichkeiten als weltweit führendes Distributionsunternehmen für IT-Technologien und Services wider.

Nach der Übernahme der Technology Solutions-Sparte von Avnet Anfang dieses Jahres startete unser Corporate-Team ein 6-monatiges Projekt. Es beinhaltete eine umfangreiche Marktstudie und Interviews mit bestehenden Vertriebs- und Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Branchenanalysten. Dabei wurde u.a. die Wahrnehmung unserer Marke erfasst.

Der Name und das Logo von Tech Data bleiben zukünftig unverändert – sie sind unser starker Markenkern. Die einheitliche globale Marke transportiert die ganze Reichweite, Effizienz und das technische Fachwissen unseres neuen, gemeinsamen Unternehmens. Unsere neue Markenidentität fokussiert sich auf die bewährte Stärke von Tech Data und verspricht Integrität, Expertise und erstklassige Qualität. Tech Data tritt nun weltweit als zusammengeführte Marke in all ihren Märkten auf. Dies ermöglicht uns eine abgestimmte Positionierung unseres einzigartigen Portfolios an Produkten, Lösungen und Services gegenüber unseren Vertriebspartnern.

Mehr dazu erfahren Sie in den kommenden Tagen!

Neueste Security- und Mobility-Lösungen auf der it-sa 2017 in Nürnberg

Vom 10.-12. Oktober findet in diesem Jahr die IT Security Messe mit Kongress in Nürnberg statt. Erstmals sind unsere Security- und Mobile-Spezialisten  in Nürnberg vertreten – in Halle 9, Stand 9-640!

Die it-sa bezeichnet sich als Europas größte IT Security Messe und wird in diesem Jahr in drei Messehallen des Nürnberger Messezentrums moderne und innovative Lösungen für Cloud, Mobile Absicherung oder Cyber Security sowie Daten- und Netzwerksicherheit zeigen. Als Fachmesse für IT-Sicherheit hat sich die it-sa, die im vergangenen Jahr über 10.000 Besucher angezogen hat, zu einer der bedeutendsten Branchentreffpunkte entwickelt.

Besucher unseres Messestandes erwarten u.a. folgende Themen und Live-Demonstrationen: … Weiterlesen

Kommentar zur neuen Security Business Unit

Nach einem guten halben Jahr hat sich die im Dezember 2016 neu gegründete Business Unit „Security Solution Practice & Mobility, die von Ralf Stadler geleitet wird, formiert und wartet mit einem fulminanten Produkt-,  Lösungs- und Expertiseportfolio auf.

Barbara Koch, Managing Director der Tech Data Azlan, kommentierte unser neues Angebot:

“Die Zahl der Cyberattacken und Kompromittierungen wächst in Europa kontinuierlich. Mehr denn je geht es darum, Anschläge auf die Digitale Sicherheit in Echtzeit zu erkennen, Schwachstellen zu identifizieren und zu schließen. Die vielen unterschiedlichen Themen und Technologien machen die Handhabung der IT-Sicherheit allerdings sehr komplex. So finden unsere Vertriebspartner bei ihren Kunden meist keine durchgängige Sicherheitslösung eines Herstellers vor, sondern verschiedene einzelne Schutzmaßnahmen, die nicht unbedingt zusammenspielen.

Hier kommt unser neues Team ins Spiel, denn zur Prävention bedarf es einer individuellen Beratung, zukunftsorientierter Konzepte, hochspezialisierter Knowhow-Träger sowie eines schnellen Verständnisses für die Strukturen der Kunden. Ich bin sehr stolz, dass unser Team von mehr als 40 Security-Spezialisten im Hause Tech Data in den vergangenen Monaten ein Portfolio- und Serviceangebot zusammengestellt hat, das die Vielzahl der Security-Bereiche und -Anforderungen exzellent abdeckt. Vertriebspartner profitieren in einem hohen Maß von der Business Unit-übergreifenden Zusammenarbeit und werden schneller an neue Security-Themen sowie aktuellste Sicherheitsanforderungen herangeführt.“

Sie sind an ausgereiften Security-Lösungen für Ihre Kunden interessiert?
Dann sprechen Sie unsere Spezialisten hier an.

Die neue Business Unit GCC positioniert sich am Markt für Komponenten

Mit der Übernahme der Sparte Technology Solutions von der Avnet Inc. bieten wir Ihnen in unserer neu formierten Business Unit Global Computing Components (GCC) zukünftig ein breites Produkt- und Lösungs-Portfolio, neue Marktzugänge und Services sowie Experten in verschiedensten vertikalen Segmenten.

Die Integration der Technology Solutions läuft bei uns auf Hochtouren – als eines der ersten Teams präsentiert sich das Komponenten-Team mit dem Sales Manager GCC, Hormoz Vardeh, nun in seiner vollständigen Struktur.

Unser Portfolio wurde mit der Übernahme deutlich ausgebaut. Sie haben inzwischen vollständigen Zugriff auf beide Portfolio, deren Angebote sich vom reinen Client Business über Enterprise bis hin zum Data Center Business erstrecken. Hierbei ergänzen sich unsere Spezialistenteams perfekt – die Reihen der bisherigen Client Spezialisten (CPU, HDD, SSD, NAS und Architecture) der Tech Data werden mit Solution Experten aus dem Enterprise Bereich (HDD, Flash Drives, NAS), der Server Architecture und der White Box Systems vervollständigt. … Weiterlesen

Neuer Leiter im Integrationshaus von Condrobs

Im Herbst 2015 wurde das integrative Flüchtlingsprojekt in der Kistlerhofstrasse 144 feierlich eröffnet. Das besondere an dem Haus ist, dass in der Einrichtung minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge zusammen mit deutschen Studenten wohnen, die sich für ein Studium in München entschieden haben. Die Studenten übernehmen in ihrer Freizeit Dienste – von der Besetzung der Pforte, über die Begleitung zu Ämtern & Ärzten bis hin zu gemeinsamen Sport- & Freizeitaktivitäten.

Seit Anbeginn unterstützen wir das Haus – sowohl finanziell als auch immer wieder mit persönlichem Einsatz unserer MitarbeiterINNen bei speziellen Gelegenheiten. Nun hat das Projekt seit März einen neuen Leiter, Herrn Michael Ruml, der über 10 Jahre ein CONDROBS Wohnprojekt für Jugendliche mit Suchtgefährdung geleitet hat.

Aktivitäten, mit denen wir in den kommenden Monaten das Haus unterstützen werden:
• Bewerbertrainings mit zwei unterschiedlichen Schwerpunkten: Einen theoretischen, der sich mit Stellenausschreibungen, Bewerbungsunterlagen und den Basics von Bewerbungen bei deutschen Firmen beschäftigt. Und in einen zweiten Trainingsschwerpunkt, der in Rollenspielen Gesprächssituationen beim Erstkontakt und in Bewerbungsgesprächen simuliert.
• Ein offener Ausbildungsplatz, auf den sich die Jugendlichen bewerben können. Wenn jemand erst in unser Tech Data Team hinein schnuppern möchte, bieten wir ein 2-wöchiges Schnupperpraktikum an.
• Stärkere Einbindung unserer Dualen Studenten und Azubis
• Unterstützung beim Ausbau des Multifunktionsraum, der für sportliche Aktivitäten genutzt werden soll (u.a. für Boxtrainings, die dem Stressbau und einem besseren Körperbewusstsein dienen)

Wir freuen uns darauf!

1 2 3 4 5 6 12