Neue Homepage entdecken

Entdecken Sie die neue Tech Data Homepage!

Stöbern Sie auf unserer neuen Homepage, auf der Sie umfangreiche Informationen über unser Angebots- und Lösungsspektrum aber auch über unser Unternehmen erwarten.

Erfahren Sie hier mehr über das Arbeiten bei einer der „World´s Most Admired Companies“. Lernen Sie hier unser Angebot für potenielle Mitarbeiter kennen, erfahren Sie mehr über offene Stellenangebote und über unsere verschiedenen Programme für Diversity, LGBT und Female Talents.

Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

 

Herzlich Willkommen in der deutschen Organisation, Dorothee Stolzenberg!

Ganz herzlich begrüßen wir Dorothee Stolzenberg in unserem deutschen Tech Data Management! Sie übernahm im November 2015 die Geschäftsführung der Tech Data Österreich und wechselt zum 01. September 2018 als Managing Director der Tech Data Endpoint Solutions in die deutsche Geschäftsführung.

Die gelernte Industriekauffrau, die unter anderem an der International School in Bangkok, am Hounslow College in London und an der Handelsuniversität in Wien studierte, startete ihre Karriere bei National Advanced Systems in London und Wacker Chemie in München. 1993 wechselte sie in die IT-Branche und übernahm bei der damaligen Computer 2000 AG (1999 integriert in die Tech Data) verschiedene Funktionen in der deutschen Organisation; zuletzt verantwortete sie die Business Unit Components Desk.

1999 wechselte die Managerin zum Hersteller DELL, für den sie mehr als 10 Jahre tätig war. Sie übernahm verschiedene deutsche und internationale Vertriebsleitungen und verantwortete zuletzt das Large-Enterprise-Segment des Herstellers. Zudem hatte sie die Position als Geschäftsführerin inne. Im Jahr 2010 trat Dorothee Stolzenberg in die Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland ein und zeichnete für das OEM-Geschäft bei Microsoft Deutschland verantwortlich. Ende 2015 führte sie der Weg zurück zu Tech Data.

Herzlich Willkommen, Dorothee!

Tech Data bildet DACH-Region

Tech Data stellt die Organisation in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz neu auf. Michael Dressen verantwortet als Senior Vice President und Regional Managing Director von Deutschland und Österreich zukünftig auch das Schweizer Tech Data Geschäft.

Mit Gründung der neuen Region DACH innerhalb der Europa-Organisation der Tech Data übernimmt Michael Dressen, Senior Vice President und Regional Managing Director DACH, zukünftig die Leitung der drei Landesorganisationen. Damit führt der seit 2012 für Tech Data tätige Manager den größten Landesverbund der Europa-Organisation. Mit Übernahme der zusätzlichen Verantwortung strukturiert Dressen gleichzeitig auch die Geschäftsführung der Landesorganisationen neu.

In Deutschland übernimmt Dorothee Stolzenberg als Geschäftsführerin den Geschäftsbereich der Endpoint Solutions. Barbara Koch, Geschäftsführerin des Advanced Solutions Geschäftsbereichs für Deutschland und Österreich ist zukünftig für den Advanced Solutions Bereich der gesamten DACH-Organisation verantwortlich. Oliver Kaiser wechselt in die unternehmensübergreifende Funktion des Director Marketing & Chief Digital Officer für Deutschland und Österreich.

In Österreich übernimmt Michael Sewald als Country Manager die Geschäftsführung von Dorothee Stolzenberg. Als weiterer Geschäftsführer in Österreich wird Thomas Seyfried berufen, der an Michael Sewald berichtet.

Die Schweizer Niederlassung wird unverändert von Gabriele Meinhard geleitet, der die Position des Geschäftsführers der Tech Data Schweiz bereits seit 2013 innehat.

Michael Dressen kommentierte die Neustrukturierung: „Mit der Bildung der DACH-Region und der damit einhergehenden neuen Management-Struktur sind wir gut aufgestellt, um unsere Ziele –  profitables Wachstum in allen Geschäftsbereichen und die Digitale Transformation – zu erreichen.“

Die neuen Verantwortungen gelten ab 01. September 2018.

FINALE! Tech Data spielt morgen um den Fussball Unternehmenscup 2018

Einen tollen Erfolg konnte sich die Tech Data Elf vergangene Woche beim Fussball Unternehmenscup  sichern: Unser Fußballteam qualifizierte sich durch den Sieg beim bayerischen Unternehmenscup für das große Deutschland-Finale in Heidelberg morgen!

Unsere „Elf“ spielte am 13. April um den bayerischen Unternehmenscup Indoor 2017/2018. Dank einer herausragenden Teamleistung, großem Einsatz, cleverer Taktik und unbedingtem Siegeswillen zog das Team vollkommen unerwartet, aber verdient ins Finale ein. Dort wird morgen der Sieger des deutschen Unternehmenscups Indoor aus allen Finalisten aller Bundesländer-Turniere ermittelt.

Wir drücken unserer schlagkräftigen Elf morgen alle Daumen!

Spendenaktion für die Arche München

2.000 Euro für die Arche München war das Ergebnis der Spendenaktion, die die  IBM Business Unit mit vielen Kolleginnen und Kollegen des Hauses Tech Data initiiert hatte.
Diverse Business Units haben für die Arche fleissig Geld- und Sachspenden gesammelt, die letzte Woche den Verantwortlichen übergeben wurden.

Erstmals hat das IBM Führungskräfteteam im Mai an dem Aktionstag der Initiative „Des mach ma´!“ die Arche Moosach tatkräftig unterstützt und sofort war klar, dass sie dran bleiben wollen. Die Arche in Moosach wurde im Jahr 2006 eröffnet und betreut täglich bis zu 120 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5-23 Jahren. Sie erhalten kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenbetreuung, schulische Nachhilfe und können an offenen und festen Freizeitaktivitäten teilnehmen.

Besten Dank allen Beteiligten für die tolle Initiative!

Die neue Tech Data – im Video

Technologien der nächsten Generation und neue Bereitstellungsplattformen verändern die Industrie und bestimmen die Rolle der Distribution maßgeblich. Die neue Tech Data ermöglicht Ihnen, die richtigen Technologielösungen aus einem umfassenden End-to-End-Portfolio zu wählen und unser tiefgreifendes Expertenwissen zu nutzen, um am Markt mit Knowhow und Kompetenz zu agieren.

Erleben Sie hier, welche Portfolios, Lösungen, Services und Mitarbeiter Ihnen zu zukünftigem Wachstum und Erfolg verhelfen!

Dürfen wir vorstellen: Die neue Tech Data!

Heute wird weltweit die neue Tech Data und unsere neue globale Marke vorgestellt.
Und wir sind stolz darauf!

Das überarbeitete Erscheinungsbild sowie unsere aktualisierte Markenzielsetzung, Mission und Vision spiegeln unsere erweiterten Möglichkeiten als weltweit führendes Distributionsunternehmen für IT-Technologien und Services wider.

Nach der Übernahme der Technology Solutions-Sparte von Avnet Anfang dieses Jahres startete unser Corporate-Team ein 6-monatiges Projekt. Es beinhaltete eine umfangreiche Marktstudie und Interviews mit bestehenden Vertriebs- und Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Branchenanalysten. Dabei wurde u.a. die Wahrnehmung unserer Marke erfasst.

Der Name und das Logo von Tech Data bleiben zukünftig unverändert – sie sind unser starker Markenkern. Die einheitliche globale Marke transportiert die ganze Reichweite, Effizienz und das technische Fachwissen unseres neuen, gemeinsamen Unternehmens. Unsere neue Markenidentität fokussiert sich auf die bewährte Stärke von Tech Data und verspricht Integrität, Expertise und erstklassige Qualität. Tech Data tritt nun weltweit als zusammengeführte Marke in all ihren Märkten auf. Dies ermöglicht uns eine abgestimmte Positionierung unseres einzigartigen Portfolios an Produkten, Lösungen und Services gegenüber unseren Vertriebspartnern.

Mehr dazu erfahren Sie in den kommenden Tagen!