Tech Data schließt Spendenaktion im Rahmen der „Starke Typen“-Kampagne ab

Tech Data Deutschland hat zusammen mit Lenovo im Rahmen der Fachhandelskampagne „Starke Typen“ die Gesellschaft für KinderKrebsForschung e.V. mit einer Spende von 1.500 Euro unterstützt.

Die beim Fachhandel beliebte 6. Kampagne, die von September bis Dezember 2017 unter dem Motto „Speed auf Eis“ lief, hatte neben dem incentivierenden Bestandteil für den Fachhandel auch einen sozialen Part.  So kündigte Tech Data im September letzten Jahres an, für jede Neuanmeldung eines Fachhändlers 25 Euro an die Gesellschaft für KinderKrebsForschung (GKKF) zu spenden. Letzte Woche freute sich das Münchner Lenovo-Team, nun dem Verein einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro übergeben zu können. … Weiterlesen

Spendenaktion für die Arche München

2.000 Euro für die Arche München war das Ergebnis der Spendenaktion, die die  IBM Business Unit mit vielen Kolleginnen und Kollegen des Hauses Tech Data initiiert hatte.
Diverse Business Units haben für die Arche fleissig Geld- und Sachspenden gesammelt, die letzte Woche den Verantwortlichen übergeben wurden.

Erstmals hat das IBM Führungskräfteteam im Mai an dem Aktionstag der Initiative „Des mach ma´!“ die Arche Moosach tatkräftig unterstützt und sofort war klar, dass sie dran bleiben wollen. Die Arche in Moosach wurde im Jahr 2006 eröffnet und betreut täglich bis zu 120 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5-23 Jahren. Sie erhalten kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenbetreuung, schulische Nachhilfe und können an offenen und festen Freizeitaktivitäten teilnehmen.

Besten Dank allen Beteiligten für die tolle Initiative!

Spendenaktion für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München (AKM) mit Erfolg abgeschlossen

Erneut hatte sich unser HP Printing Team im Vorweihnachtsgeschäft zum Ziel gesetzt, eine soziale Einrichtung in München zu unterstützen. Im Rahmen der Aktion „1% mehr Freude schenken“ spendeten wir 1% des HP Printing Umsatzes, den unsere Vertriebspartner im Oktober und November mit uns tätigten, an das Ambulante Kinderhospiz München. Die Stiftung betreut bayernweit aktuell 350 Familien mit lebensbedrohlich schwerstkranken Kindern mit einem multiprofessionellen Team. … Weiterlesen

Prädikat: wertvoll! Das PRINT GREEN Projekt von Kyocera

Wir sitzen in der immer noch heißen Abendluft im Garten unseres Hotels im Siaya District in West-Kenia. Wir haben Jared Omondi Buoga, den Chef des Tembea Youth Projects, und seine Leute mehr als drei Jahre nicht gesehen. Als die Kenianer um die Ecke biegen und uns mit freundlichem Lächeln begrüßen, fühlen wir uns jedoch sofort wieder willkommen und aufgenommen von der landestypischen Herzlichkeit. Jared trägt Jeans und ein traditionelles kenianisches Hemd mit Stickerei. Die Projektleiter Joshua Omondi Amolo und Nicholas Otieno Ngesa tragen Anzughose und Hemd, dazu geputzte Lederschuhe.

Der hochgewachsene Jared ist der Kopf und das Herz des „Tembea Youth Projects“. Er hat alles aufgebaut, aus dem Nichts vor fast 14 Jahren, als er noch Student war. Der Kellner bringt jetzt Platten mit gebratenem Rindfleisch, Gemüse und Ugali, einem Maisbreiklumpen, den man mit der Hand abbricht und in Saucen tunkt. Von den großen Gläsern voll kenianischem Tusker-Bier perlen die Tropfen herab. Beim Essen sprechen wir über Kenia, den Klimawandel und die Weltpolitik….Weiterlesen

Barbara Koch holt GOLD-Award

Über 140 hochkarätige Frauen der IT-Branche trafen sich am 9. November in Berlin zum 1. Kongress „FIT 2017 Females in IT – Future of IT“.

Auf der Agenda standen u.a. Keynotes von Diana Coso (Axians), Jutta Gräfensteiner (Cisco) und Rebekka Reinhard (Philosophin) sowie verschiedene Thinktanks. Bei der Podiumsdiskussion »VIP‘s on the Spot« gaben Sabine Smentek (Senatsverwaltung Berlin), Vera Schneevoigt (Fujitsu), Doris Albiez (Dell EMC) und Babara Koch aus unserem Haus Einblicke in ihre Karrieren. Sie berichteten von ihren Erfahrungen in der männerdominierten Arbeitswelt, plauderten aus dem Nähkästchen, aber diskutierten auch über die Digitalisierung und die Zukunft.

Im Rahmen der Gala wurden erstmals Awards verliehen und Barbara Koch, Managing Director der Tech Data Advanced Solutions, konnte sich den 2. Platz in der Kategorie Digital Transformation sichern. Ausgezeichnet wurden hierbei Frauen, die in ihrem Unternehmen die digitale Transformation vorangetrieben haben und nachweislich einen wertvollen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens geleistet haben. Der 1. Platz ging an Christa Koenen von DB Systel, der 3. Platz an Babara Mauve, STARFACE (alle Bilder: Vogel IT-Akademie).

Herzlichen Glückwunsch!

Tech Data auf der Konferenz „Wir zusammen“

Zusammen mit dem Handelsblatt veranstaltete die Flüchtlingsinitiative „Wir zusammen“ am 7. November in Hannover das 9. Unternehmertreffen, das unter dem Motto „Wir zusammen schaffen Zukunft“ stand.

Dank des mit kurzweiligen Fomaten gespickten Programmes konnten zahlreiche Erfahrungen und Initiativen zur Integration von Flüchtlingen ausgetauscht werden. An dem Best Practise Slam „Initiativen. Erfahrungen. Motivation.“ nahm Karoline von Bockelmann, Director HR der Tech Data Deutschland und Österreich teil.

Eine tolle Veranstaltung, die erneut gezeigt hat, dass sich Engagement immer lohnt!

Wir sind stolz, Partner der Initiative zu sein.

V.l.n.r.: Jens-Peter Stehnke, Bereichsleiter Human Resources, Hermes Fulfilment; Armin Berger, Geschäftsführer, 3PC; Karoline von Bockelmann, Direktorin HR, Tech Data Deutschland & Österreich; Christian Pokropp, Geschäftsführer, kloeckner.i und Corinna Nohn, Reporterin Handelsblatt und Moderatorin (Bildquelle: Inititative Wir zusammen)

Neuer Leiter im Integrationshaus von Condrobs

Im Herbst 2015 wurde das integrative Flüchtlingsprojekt in der Kistlerhofstrasse 144 feierlich eröffnet. Das besondere an dem Haus ist, dass in der Einrichtung minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge zusammen mit deutschen Studenten wohnen, die sich für ein Studium in München entschieden haben. Die Studenten übernehmen in ihrer Freizeit Dienste – von der Besetzung der Pforte, über die Begleitung zu Ämtern & Ärzten bis hin zu gemeinsamen Sport- & Freizeitaktivitäten.

Seit Anbeginn unterstützen wir das Haus – sowohl finanziell als auch immer wieder mit persönlichem Einsatz unserer MitarbeiterINNen bei speziellen Gelegenheiten. Nun hat das Projekt seit März einen neuen Leiter, Herrn Michael Ruml, der über 10 Jahre ein CONDROBS Wohnprojekt für Jugendliche mit Suchtgefährdung geleitet hat.

Aktivitäten, mit denen wir in den kommenden Monaten das Haus unterstützen werden:
• Bewerbertrainings mit zwei unterschiedlichen Schwerpunkten: Einen theoretischen, der sich mit Stellenausschreibungen, Bewerbungsunterlagen und den Basics von Bewerbungen bei deutschen Firmen beschäftigt. Und in einen zweiten Trainingsschwerpunkt, der in Rollenspielen Gesprächssituationen beim Erstkontakt und in Bewerbungsgesprächen simuliert.
• Ein offener Ausbildungsplatz, auf den sich die Jugendlichen bewerben können. Wenn jemand erst in unser Tech Data Team hinein schnuppern möchte, bieten wir ein 2-wöchiges Schnupperpraktikum an.
• Stärkere Einbindung unserer Dualen Studenten und Azubis
• Unterstützung beim Ausbau des Multifunktionsraum, der für sportliche Aktivitäten genutzt werden soll (u.a. für Boxtrainings, die dem Stressbau und einem besseren Körperbewusstsein dienen)

Wir freuen uns darauf!

Epson sponsort Pedelecs für Tech Data-Team

Mit einer großzügigen Initiative unterstützt Epson Deutschland das Tech Data-Team in der Kistlerhofstraße: vier Pedelecs stehen ab sofort den MitarbeiterINNen in München zur freien Verfügung. Sie können mittels eines einfachen Buchungsprozesses schnell ausgeliehen werden. Der Drucker-Hersteller unterstützt damit das Umweltbewusstsein des Teams und die Bewegung an der frischen Luft. Eine tolle Initiative!

Die Pedelecs werden kostenfrei und mit Rundum-Sorglos-Schutz (Versicherung und Zubehör) vergeben. Vom gemütlichen City-Biker bis hin zum sportlichen Mountain-Bike treffen sie alle Wünsche des Tech Data Teams. Ob es sich um eine Besorgung während der Mittagspause handelt oder man bei schönem Wetter den Nachhause-Weg mit dem Pedelec zurücklegt – Einsatzmöglichkeiten gibt es reichlich…

Ein herzlicher Dank vom gesamten Tech Data-Team geht an dieser Stelle an das Epson-Team! Eine super Aktion!