Organisatorische Änderung im Bereich Endpoint Solutions

Wir möchten Ihnen heute die Neuorganisation des ehemaligen Broadline- und Mobile-Segments für unsere zukünftige Ausrichtung des Endpoint Solution Portfolios vorstellen.

Ende September haben wir unsere neue Portfolio-Ausrichtung präsentiert. Dieser folgt heute eine organisatorische Veränderung, die unser deutsches Team in die Lage versetzt, mehr Synergien zu schaffen, agiler und flexibler neue Geschäftsfelder und Services zu entwickeln sowie das profitable Wachstum fortzusetzen.

Zum 01. November 2017 wurden folgende strukturellen Änderungen der Organisation vorgenommen:

  • Die Apple Business Units der bisherigen Broadline- und Mobile-Organisation werden in einer Business Unit zusammengelegt, länderübergreifend für Deutschland und Österreich. Udo Monsberger, der bisher das Apple Business der Tech Data in Österreich erfolgreich auf- und ausgebaut hat, wird die BU leiten.
  • Um der verstärkten Service-Ausrichtung des Endpoint Solution Portfolios gerecht zu werden, wurde eine neue Business Unit für Endpoint Services geschaffen, die zukünftig von Alexander Roth, bisheriger Apple BU-Manager Deutschland, geleitet wird.
  • Die Peripherals Business Unit wird aus der bisherigen Struktur aufgrund ihres Volumens herausgenommen und zukünftig von Oliver Rebein geleitet. Rebein war in den vergangenen 13 Jahren als Business Unit Manager bei ALSO Deutschland (vormals Actebis) für das Spektrum der PCs, Notebooks, Peripherie und Data Center verantwortlich.

Herzlich willkommen, Udo Monsberger, Alexander Roth und Oliver Rebein in Euren neuen Funktionen!