Kooperation mit Google bei der Einführung des Android Zero-Touch Enrollment-Service

Unsere Mobile-Spezialisten kündigen die Einführung der Android Zero-Touch Erfassung für die gesamte europäische Region an. Der Zero-Touch Enrollment-Service ermöglicht groß angelegte Android-Implementierungen über mehrere Gerätemarken hinweg, so dass Unternehmen ihre Mitarbeiter problemlos aktivieren können.

Ab sofort bieten wir Ihnen, unseren Vertriebspartnern,  zusätzlich zum Apple Device Enrollment (DEP) und dem Samsung Knox Mobile Enrollment (KME) die Möglichkeit, auf die Enrollment-Lösung Zero-Touch von Google zuzugreifen und so unkompliziert, schnell und einfach Android-Geräte von unterschiedlichen Herstellern unternehmensgeeignet einzurichten und bereitzustellen.

Dank der Zero-Touch Registrierung können IT-Abteilungen große Mengen von Geräten bereitstellen, ohne jedes Gerät manuell einrichten zu müssen. Benutzer öffnen einfach die Verpackung des Gerätes und starten es, parallel werden während des Boot-Vorgangs die hinterlegten Apps und Konfigurationen geladen, so dass der Nutzer ein vollständig konfiguriertes Gerät erhält.

Unternehmenskunden können ihren bevorzugten Enterprise Mobility Management-Anbieter verwenden, um Richtlinien festzulegen und Apps auf dem Gerät zu verwalten. Dieser Service bietet eine einfache, schnelle und sichere Gerätekonfiguration für Mitarbeiter, mit der alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen sofort nach dem Auspacken und der Verbindung über WLAN oder über den Zugriff auf mobile Daten automatisiert zur Verfügung stehen.

Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

(Pflichtfeld)