Die Spendensumme von 200.000 Euro ist geknackt

Anlässlich der 10. Veranstaltung unseres Tech Data Azlan Golf Cups vorletzte Woche in Beuerberg nahe München erspielten die 140 Teilnehmer Spendengelder in Höhe von 22.500 Euro, von denen ein Scheck über 20.000 Euro der KiO überreicht wurde.

Die Organisation KiO ist die einzige deutsche Hilfsorganisation, die sich in diesem speziellen sozialen Problemfeld engagiert. Sie führt die Spenden Projekten zu, die im Normalfall nicht von den Krankenkassen getragen werden und unterstützt damit Eltern, die durch die Erkrankung ihrer Kinder manchmal in große finanzielle Not geraten. Seit Beginn des Azlan Golf Cups konnten der KiO bereits Spendengelder von insgesamt mehr als 200.000 Euro zugeführt werden.

„Das ist für uns eine herausragende Unterstützung“, freut sich Hans Wilhelm Gäb, Vorsitzender und Gründer des gemeinnützigen und mildtätigen Vereins und selbst lebertransplantiert. „Der Azlan-Golfcup ist eine wichtige Stütze unserer Hilfsarbeit.“

Wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Jahr einen deutlichen Beitrag der Hilfsorganisation spenden konnten!