Wir sind an Allerheiligen wieder für Sie da!

Allerheiligen ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Ein ausgewähltes Vertriebsteam sowie die Mitarbeiter des Berliner Büros stehen Ihnen für Bestellungen und Fragen von 08.30 bis 17.30 Uhr zur Verfügung.

Unter der Telefonnummer 089/4700-2231 oder der direkten Durchwahl Ihres persönlichen Ansprechpartners erreichen Sie unseren Vertrieb. Darüber hinaus können Sie wie gewohnt auch über das Online Informations- und Bestellsystem InTouch bestellen.

Neue Round Tables: „Chancen der Digitalen Transformation“

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Juni 2017 bieten unsere Spezialisten der Advanced Solutions erneut ihren Vertriebspartnern moderierte Round Tables zu den Chancen der Digitalen Transformation an.

Dass die Digitalisierung deutlich an Fahrt aufgenommen hat, bestreitet heute niemand mehr. Auch wenn sie fest auf der Agenda der Unternehmen steht, so steht und fällt sie mit der Neuausrichtung von IT-Architekturen und -Betriebskonzepten. Systemhäuser sind oft nicht in der Lage, allein den neuen, umfangreichen Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden.

Die Spezialisten der Tech Data Advanced Solutions bieten Vertriebspartnern an zwei Terminen (19. Oktober in Stuttgart / 22. November in München) exklusive Round Tables an, in denen die Chancen und Herausforderungen, aber auch Stolpersteine der Digitalen Transformation aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und diskutiert werden. … Weiterlesen

Umfrage der GfK: Supply Chain Navigator

Die Vielfalt der Meinungen ist so groß wie die Vielfalt der Farben. Erneut hat die GFK eine Fachhandelsstudie zu Markt- und Channel-Trends für digitale Produkte, Software und Services herausgegeben, mit der sie die besten Distributoren und Hersteller im IT-Channel suchen.

Gerne laden auch wir Sie ein, an der Expertenstudie „GfK Supply Chain Navigator“ teilzunehmen. Geben Sie Ihr direktes Feedback und zeigen Sie Optimierungspotenziale auf.

Hier mehr erfahren und teilnehmen.

Neue und signifikante Verbesserungen an der Cloud Plattform StreamOne

Tech Data hat die folgenden wichtigen Erweiterungen der StreamOne Cloud Aggregation Plattform angekündigt:

  • StreamOne Enterprise Solutions:
    Mit der Einführung von StreamOne Enterprise Solutions adressiert Tech Data ab sofort den gesamten Markt von SMB-Kunden bis hin zu Enterprise-Kunden. Sie als unser Vertriebspartner können damit deren Cloud-Services verwalten. StreamOne Enterprise Solutions bietet zusätzliche Leistungen: Stabile Abrechnungs- und Management-Tools für Sie sowie eigenständige Lösungen und Privat-Label-Shops, um Ihre Marktpräsenz und Ihr Angebot auszuweiten.
  • StreamOne Insights:
    Analytics-Tools für Microsoft Azure und Office 365, die es Ihnen ermöglichen, die Performance von Cloud-Services zu überwachen. StreamOne Insights bietet Ihnen den Zugriff auf Nutzungsinformationen in Echtzeit. Sie als unser Vertriebspartner, der Lösungen über Azure in der StreamOne-Plattform offeriert (wie z.B. Microsoft 365 Business und Small Business Cloud Server in Kombination), sind nun in der Lage, Ihren Kunden detailliertere und sich anpassende Services anzubieten und Ihre Ausgaben kontinuierlich überwachen zu können. Mit der Nutzung von StreamOne Insights müssen Sie sich nicht mehr auf das Microsoft-eigene Portal verlassen, um Services im Auge behalten zu können. Dies bietet Ihnen eine höhere Flexibilität!
  • Ergänzungen zum Azure StreamOne Portal:
    Neue Verwaltungsfunktionen für Azure-Abonnements ermöglichen es Ihnen, Abonnements umzubenennen, Abonnement-Admin-Benutzer zu benennen und Budgetlimits auf der individuellen Mietebene einzustellen und zu bearbeiten. Sie können neue Azure Quick Start Blueprints verwenden, um Architekturen, die von Tech Data getestet wurden, schnell in Azure zu nutzen und damit Designressourcen und Nutzungszeit zu sparen.

Mehr Informationen zu Cloud Angeboten und Services finden Sie hier oder bei Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb.

Neuer Leiter im Integrationshaus von Condrobs

Im Herbst 2015 wurde das integrative Flüchtlingsprojekt in der Kistlerhofstrasse 144 feierlich eröffnet. Das besondere an dem Haus ist, dass in der Einrichtung minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge zusammen mit deutschen Studenten wohnen, die sich für ein Studium in München entschieden haben. Die Studenten übernehmen in ihrer Freizeit Dienste – von der Besetzung der Pforte, über die Begleitung zu Ämtern & Ärzten bis hin zu gemeinsamen Sport- & Freizeitaktivitäten.

Seit Anbeginn unterstützen wir das Haus – sowohl finanziell als auch immer wieder mit persönlichem Einsatz unserer MitarbeiterINNen bei speziellen Gelegenheiten. Nun hat das Projekt seit März einen neuen Leiter, Herrn Michael Ruml, der über 10 Jahre ein CONDROBS Wohnprojekt für Jugendliche mit Suchtgefährdung geleitet hat.

Aktivitäten, mit denen wir in den kommenden Monaten das Haus unterstützen werden:
• Bewerbertrainings mit zwei unterschiedlichen Schwerpunkten: Einen theoretischen, der sich mit Stellenausschreibungen, Bewerbungsunterlagen und den Basics von Bewerbungen bei deutschen Firmen beschäftigt. Und in einen zweiten Trainingsschwerpunkt, der in Rollenspielen Gesprächssituationen beim Erstkontakt und in Bewerbungsgesprächen simuliert.
• Ein offener Ausbildungsplatz, auf den sich die Jugendlichen bewerben können. Wenn jemand erst in unser Tech Data Team hinein schnuppern möchte, bieten wir ein 2-wöchiges Schnupperpraktikum an.
• Stärkere Einbindung unserer Dualen Studenten und Azubis
• Unterstützung beim Ausbau des Multifunktionsraum, der für sportliche Aktivitäten genutzt werden soll (u.a. für Boxtrainings, die dem Stressbau und einem besseren Körperbewusstsein dienen)

Wir freuen uns darauf!

DIGITAL SIGNAGE UND IOT

Wir erleben aktuell eine bedeutende Transformation, hin zu einer Situation des ständigen Wandels. Diese Veränderung ist in vollem Gange und wird sich stark auf den Point of Sale auswirken.

Das Internet der Dinge (IoT) ist ein Konzept, das auf der umfassenden Vernetzung von Produkten über das Internet basiert. Es bezeichnet eine Online-Welt, die nicht nur IT- Produkte sondern auch physische Objekte mit einbezieht und in ständiger Interaktion mit uns steht. … Weiterlesen

WACHSTUMSMARKT DIGITAL SIGNAGE

Digital Signage liegt weiter groß im Trend, denn mittlerweile bringen nicht nur große Unternehmen ihre Geschäfte, Restaurants und Filialen auf den neuesten Stand der digitalen Kommunikation. Im Gegenteil: Wir sehen nun im Alltag fast überall Digital Signage-Lösungen.
Das beachtliche Wachstum wird nicht mehr durch den Verkauf der Displays gestützt – vielmehr sind Komplett-Lösungen und -Installationen sowie die damit verbundenen Services der Treiber.

Unsere Spezialisten der AV-Welt bereiten für Sie nicht nur aktuelle Trends auf, um für Sie Lösungen bereitzustellen, die für die Entwicklung von zukunftsweisenden Digital Signage-Projekten ausschlaggebend sind. Sie zeigen Ihnen auch Chancen und Business Opportunities in verschiedenen Anwendungen auf. So kann z.B. ein modernes Big Data-Management ideal sein, um innerhalb einer Digital Signage-Installation zusätzlichen ROI zu generieren oder um sich deutlich von der Konkurrenz abzuheben.

Neben Big Data sind heute auch die Themen Cloud-Technologie und Internet of Things (IoT) etablierte Schwerpunkte unserer Unternehmensstrategie – mit entsprechenden europaweiten Strukturen, sowohl organisatorisch wie auch personell, um weiteres Wachstum in diesen Bereichen sicherzustellen.
Sprechen Sie mit unseren Spezialisten des AV Teams, wenn Sie mehr zu dem Wachstumsmarkt DIGITAL SIGNAGE wissen wollen! Mehr zu dem Markt und Ihren Chancen in den kommenden Tagen…

A WINNING COMBINATION!

Am Montag abend hat Bob Dutkowsky, CEO der Tech Data Corporation, mitgeteilt, dass der Kauf der Avnet Technology Solutions (Avnet TS) durch die Tech Data abgeschlossen ist. Ganz herzlich begrüßen wir unsere neuen Kolleginnen und Kollegen im Team der Tech Data!

Ab sofort beginnen wir nun in der deutschen Landesorganisation mit der Integration der Avnet TS.

Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen sehen wir viele Chancen und Business Opportunities für uns alle. Nach der erfolgten Zusammenlegung der beiden Organisationen wird unser Team deutlich breiter und stärker aufgestellt sein. Wir werden unseren Partnern und Herstellern zukünftig ein deutlich breiteres Portfolio im Value- und Komponenten-Bereich und ein  unvergleichbares Spezialistenwissen bieten können. Weiterhin werden wir verstärkt neue Technologiebereiche entwickeln und in Zukunftsthemen investieren.

Spannende Zeiten – im Zeichen der „WINNING COMBINATION“!

Mehr Informationen dazu hier.

„Wir zusammen“ feiert 1-Jähriges

Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite zu dem einjährigen Bestehen von „Wir zusammen“, der Integrations-Initiavitve der deutschen Wirtschaft!

Heute vor einem Jahr fiel der Startschuss für „Wir zusammen“ und seit Mitte des Jahres sind auch wir, das Team der Tech Data, Mitglied der Initiative. … Weiterlesen