Distributionsvertrag mit dem Security-Spezialisten Siemplify unterzeichnet

Dank des strategisches Distributionsabkommen mit dem amerikanischen Security-Hersteller Siemplify können wir Ihnen ab sofort eine Sicherheits-Orchestrierungs- und Automatisierungsplattform anbieten, die Unternehmen dabei hilft, Sicherheitsoperationen auszuführen und Incident-Response- und Managementprozesse zu beschleunigen. 

Hierbei handelt sich um eine  völlig neuartige, vollintegrierte Cybersecurity Operations-Plattform, die Kunden in ihrem SOC oder Cyber Defense Center bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Die Plattform setzt auf bestehende SIEM-Systeme wie ArcSight, Splunk, IBM QRadar, McAfee Nitro auf. Sie kann, ohne großen Aufwand und ohne bestehende Technologien zu ersetzen bzw. zu verdrängen, implementiert werden.

IT-Analysten und -Sicherheitsexperten können dadurch sicherheitskritische Vorfälle um ein Vielfaches schneller erkennen und lösen als mit einem SIEM-System alleine. … Weiterlesen

Distributionsvertrag mit Fidelis Cybersecurity geschlossen

Ab sofort bieten wir Ihnen die Sicherheitslösungen von Fidelis für KMUs und Enterprise-Unternehmen an: Mit der Security-Automation-Plattform Fidelis ElevateTM und den darin enthaltenen Modulen Fidelis Network™ und Fidelis EndpointTM bietet der amerikanische Hersteller Technologien und Services, die Unternehmen dabei helfen, Angriffe auf Netzwerke und Systeme sowie den Diebstahl von Daten zu verhindern.

In Zeiten, in denen Prävention alleine in der IT-Sicherheit nicht mehr ausreicht, bedarf es vor allem Methoden, um Angriffe automatisiert zu erkennen und zu bekämpfen, welche von präventiven Systemen nicht blockiert wurden. Fidelis Elevate nutzt innovative Netzwerkanalysen, die auch bislang unerkannte Bedrohungen sofort erkennen und bestätigen – sowohl im Netzwerk als auch an allen Endpunkten innerhalb des Unternehmens. Die Technologie, die hinter den Plattformmodulen Network und Endpoint steht, taucht tiefer in IT-Protokolle und Inhalte ein als bisherige Lösungen – und enthüllt dabei Exploits, die sich sonst erfolgreich in Netzwerken verbergen.

Die Lösungen von Fidelis eignen sich auch für mittlere Unternehmensnetzwerke, sind aber dank einer ausgezeichneten Skalierbarkeit prädestiniert für den Einsatz in Enterprise-Umgebungen.

Interessierte Vertriebspartner erhalten mehr Informationen hier per Email.

Tech Data unterzeichnet Distributionsvertrag mit Dedrone

Ab sofort bieten wir eine weitere Sicherheitslösung für Unternehmen an – mit der DroneTracker Plattform von Dedrone schützen sich Organisationen vor Drohnenangriffen und managen ihre komplette Luftraumüberwachung.

Das Spektrum an Sicherheitslösungen von Tech Data Advanced Solutions wurde mit der Drohnenabwehrlösung von Dedrone um einen wichtigen Baustein erweitert.

Als eines der ersten Unternehmen weltweit entwickelt Dedrone bereits seit dem Jahr 2014 Technologien zum Schutz vor kleinen zivilen Drohnen und versteht sich heute als Innovations- und Technologieführer in diesem Bereich. Der von Dedrone entwickelte DroneTracker warnt automatisch und in Echtzeit vor kriminellen unbemannten Flugobjekten und schützt Rechenzentren, Stadien, Gefängnisse, Flughäfen und andere kritische Infrastrukturen vor Schmuggel, Spionage und Terrorakten. Die Plattform erlaubt, je nach Bedarf, beliebig viele Sensoren sowie Gegenmaßnahmen in den DroneTracker zu integrieren und automatisch zu aktivieren. … Weiterlesen

Tech Data ernennt David Ellis zum Director of Security Solutions in Europa

In seiner Funktion ist David Ellis für den Ausbau des Security-Portfolios um innovative Sicherheitslösungen verantwortlich.

„Security ist ein wesentlicher Schwerpunkt für uns innerhalb unserer Next Generation Strategie“, so Simon England, Senior Vice President Next Generation Technologies Europe. „Bei unserem Bestreben, im fragmentierten und hochkomplexen Security-Markt von heute zu wachsen und Innovationen zu schaffen, wird uns Davids Erfahrungsschatz dabei helfen, dieses Vorhaben voranzubringen. Wir freuen uns sehr darüber, ihn in unserem Team zu haben.“ … Weiterlesen

Live von der it-sa: Barbara Koch im Gespräch

Barbara Koch, Managing Director der Tech Data Advanced Solutions stellte sich auf der it-sa 2017 den Fragen unserer Redaktion zu folgenden Themen rund um die IT Sicherheit:

Was kommt auf Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit zu? Und wie unterstützt Tech Data ihre Vertriebspartner auf dem Weg zu einer perfekten Security-Lösung für deren Kunden?

Erleben Sie Barbara Koch hier im Gespräch:

Security-Messe it-sa: ein toller Erfolg!

Im neuen Branding präsentierte sich unser Security- und Mobility-Team in der 2. Oktoberwoche auf Europa´s größter Security-Messe in Nürnberg. Mit 630 Ausstellern und 12.780 Besuchern zeigte sich die Messe größer denn je – eines ist klar: Ohne IT-Security gibt es keine Digitale Transformation. Erstmals nahm die Tech Data mit ihren Security- und Mobility-Spezialisten auf einem eigenen Stand an der Messe teil – der zweitgrößte Stand der gesamten Messe.

„Security ist viel mehr als Software und Anwendungen.“ Auf der it-sa 2017 stellten Barbara Koch (Managing Director der Tech Data Advanced Solutions) und Ralf Stadler (Director Security Solution Practice & Mobility Tech Data Advanced Solutions) das umfangreiche Portfolio von Tech Data Advanced Solutions im Bereich Next Generation Technologies und Security vor. Ob IoT Security ,Threat Intelligence, Endpoint Security, Special Threat Analyse & Protection, Security Operations & Incident Response, Videoanalyse, Krisenkommunikation oder Drohnenabwehr.

Gewinnen Sie hier einen Live-Eindruck von den Themen, Formaten und Eindrücken auf der 1. it-sa für Tech Data Advanced Solutions!

AtHoc – sichere Kommunikation in Krisenzeiten

Ein Unglück kommt selten allein.

In Krisenzeiten Mitarbeiter und die Öffentlichkeit zu schützen und damit die Welt sicherer zu machen ist der Ansatz des Herstellers Blackberry mit seiner AtHoc-Lösung, die wir Ihnen auf der it-sa, Europa´s wichtigster Security-Messe präsentieren. Es geht darum, die interne und externe Krisenkommunikation für Unternehmen beherrschbar zu machen –  für den persönlichen Schutz und die geschäftliche Stabilität. Die Lösung der Krisenkommunikation ermöglicht Unternehmen die sichere Kommunikation und Kollaboration mit Mitarbeitern und externen Partnern. AtHoc integriert sich in vorhandene Systeme. So bleiben bestehende Investitionen erhalten und die Krisenintervention ist gewährleistet

BlackBerry AtHoc ist der erste und einzige von FedRAMP autorisierte Service für die Krisenkommunikation. Mehr als 70 % der US-Regierungsmitarbeiter nutzen und vertrauen BlackBerry AtHoc als Nr. 1 bei der Krisenkommunikation für Regierungen.

Interessiert? Dann besuchen Sie uns auf der it-sa vom 10.-12. Oktober in Nürnberg.

 

 

Erfolgreicher Security Round Table in Hamburg

Am 14. September fand im „The Westin“ in der Elbphilharmonie in Hamburg der 6. Security Round Table statt. Die 30 Teilnehmer waren nicht nur von der Location, die ihnen während einer Führung vorgestellt wurde, sehr beeindruckt, sondern auch von dem Themenspektrum.

Im Vordergrund standen Kooperationen, Partnerschaften und Lösungen. So wurde beispielsweise eine herstellerübergreifende Lösung zur Erkennung, Identifikation und Abwehr von Drohnen gezeigt, die aus Produkten der Hersteller IBM, Blackberry und Dedrone besteht. Oder auch eine Lösung in Zusammenarbeit zwischen Cisco und IBM, die Unternehmen und Organisationen besser über Netzwerke, Endpunkte und Clouds hinweg schützt.

Unsere Gäste – ISVs, Managed Service Provider sowie Security Beratungs- und Systemhäuser – waren sehr angetan von dem Format, der Kompetenz unserer Security-Spezialisten und auch der Breite und Tiefe unseres Lösungsspektrums im Security- und Mobility-Solutions Bereich.

Eine tolle Veranstaltung!

 

Herzlichen Glückwunsch, SpyCloud!

SpyCloud, einer unserer neuesten Hersteller unsere Security Portfolios, hat den „Best of Show“ Award bei Finovate Herbst 2017 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr als 70 Unternehmen haben im Rahmen einer viertätigen Veranstaltungsreiche ihre neuesten Technologien und Lösungen Führungskräften im Finanzsektor vorgestellt. Das Angebot von SpyCloud wurde dabei als spannende Cyber-Security-Technologie und Fintech-Lösungen bewertet!

Neueste Security- und Mobility-Lösungen auf der it-sa 2017 in Nürnberg

Vom 10.-12. Oktober findet in diesem Jahr die IT Security Messe mit Kongress in Nürnberg statt. Erstmals sind unsere Security- und Mobile-Spezialisten  in Nürnberg vertreten – in Halle 9, Stand 9-640!

Die it-sa bezeichnet sich als Europas größte IT Security Messe und wird in diesem Jahr in drei Messehallen des Nürnberger Messezentrums moderne und innovative Lösungen für Cloud, Mobile Absicherung oder Cyber Security sowie Daten- und Netzwerksicherheit zeigen. Als Fachmesse für IT-Sicherheit hat sich die it-sa, die im vergangenen Jahr über 10.000 Besucher angezogen hat, zu einer der bedeutendsten Branchentreffpunkte entwickelt.

Besucher unseres Messestandes erwarten u.a. folgende Themen und Live-Demonstrationen: … Weiterlesen