Die neue Tech Data – im Video

Technologien der nächsten Generation und neue Bereitstellungsplattformen verändern die Industrie und bestimmen die Rolle der Distribution maßgeblich. Die neue Tech Data ermöglicht Ihnen, die richtigen Technologielösungen aus einem umfassenden End-to-End-Portfolio zu wählen und unser tiefgreifendes Expertenwissen zu nutzen, um am Markt mit Knowhow und Kompetenz zu agieren.

Erleben Sie hier, welche Portfolios, Lösungen, Services und Mitarbeiter Ihnen zu zukünftigem Wachstum und Erfolg verhelfen!

Ömer Atiker spricht über die Digitalisierung und den Channel

Warum sollten IT-Systemhäuser sich mit der Digitalen Transformation beschäftigen? Und wie können sie Digitalisierungsprojekte erfolgreich umsetzen? Und warum gilt es JETZT zu handeln?

Michael Hitzelberger, Field Sales Executive der Tech Data Advanced Solutions  und Liebhaber der Digitalen Transformation hat nachgefragt – bei Ömer Atiker, dem Experten für Digitale Transformation.

Er skizziert im Gespräch mit Tech Data die veränderten Kundenanforderungen und gibt Systemhäusern praktische Tipps für ihre strategische Ausrichtung. Prädikat: Hörenswert!

Kommentar zur neuen Security Business Unit

Nach einem guten halben Jahr hat sich die im Dezember 2016 neu gegründete Business Unit „Security Solution Practice & Mobility, die von Ralf Stadler geleitet wird, formiert und wartet mit einem fulminanten Produkt-,  Lösungs- und Expertiseportfolio auf.

Barbara Koch, Managing Director der Tech Data Azlan, kommentierte unser neues Angebot:

“Die Zahl der Cyberattacken und Kompromittierungen wächst in Europa kontinuierlich. Mehr denn je geht es darum, Anschläge auf die Digitale Sicherheit in Echtzeit zu erkennen, Schwachstellen zu identifizieren und zu schließen. Die vielen unterschiedlichen Themen und Technologien machen die Handhabung der IT-Sicherheit allerdings sehr komplex. So finden unsere Vertriebspartner bei ihren Kunden meist keine durchgängige Sicherheitslösung eines Herstellers vor, sondern verschiedene einzelne Schutzmaßnahmen, die nicht unbedingt zusammenspielen.

Hier kommt unser neues Team ins Spiel, denn zur Prävention bedarf es einer individuellen Beratung, zukunftsorientierter Konzepte, hochspezialisierter Knowhow-Träger sowie eines schnellen Verständnisses für die Strukturen der Kunden. Ich bin sehr stolz, dass unser Team von mehr als 40 Security-Spezialisten im Hause Tech Data in den vergangenen Monaten ein Portfolio- und Serviceangebot zusammengestellt hat, das die Vielzahl der Security-Bereiche und -Anforderungen exzellent abdeckt. Vertriebspartner profitieren in einem hohen Maß von der Business Unit-übergreifenden Zusammenarbeit und werden schneller an neue Security-Themen sowie aktuellste Sicherheitsanforderungen herangeführt.“

Sie sind an ausgereiften Security-Lösungen für Ihre Kunden interessiert?
Dann sprechen Sie unsere Spezialisten hier an.

Warum Breach Discovery und Alarmierung immer wichtiger wird

Auch wenn die digitale Sicherheit heute zu einem der wichtigsten Fokusthemen von Unternehmen zählt, so ist deren Wissen darüber, ob bei ihnen digital eingebrochen wurde, an welchen Schnittstellen Mitarbeiter und Teams ungeschützt agieren oder wo sich gar ihre Informationen im Darknet befinden, meist nicht vorhanden.

Die zunehmende Anzahl an Nutzer-Identitäten im Netz forciert Angriffe auf Anmeldeinformationen und daraus resultierende Accountübernahmen. Ebenfalls entstehen dadurch konkrete Bedrohungen für Web- und mobile Anwendungen. Die Verwendung persönlicher und geschäftlicher Email-Adressen für professionelle Dienste (z.B. XING, Dropbox, LinkedIN, Adobe Salesforce oder andere Cloud-/OnPremise-Dienste) schafft Hackern oftmals Zugang zu individuellen Anmeldeinformationen. Sind diese erst einmal ausfindig gemacht, erschließt sich ihnen der Zugang zu anderen Portalen sowie Konten- und Zahlungsinformationen, sofern Username und Passwort mehrfach verwendet werden.

Dies gilt es zu verhindern. Morgen kündigen wir einen exklusiven Vertragabschluss an, mit dem wir Ihnen die perfekte Lösung im Bereich Breach Discovery und Alarmierung bieten. Seien Sie gespannt!

Die Security Business Unit der Tech Data stellt sich vor!

Nach gut einem halben Jahr präsentiert Ihnen unser Value Added Bereich ein ausgereiftes Security- und Mobility-Portfolio und ein starkes Kompetenzteam.

„Security as a Service“ lautet das Motto unserer Business Unit „Security Solution Practice & Mobility“, die nach ihrem Start im Dezember 2016 nun mit einem überzeugenden Portfolio und vielseitigen Security-Spezialisten aufwartet.

Das Spektrum beinhaltet branchenführende Lösungen und Hersteller, aber auch innovative kleinere Anbieter, die für bestimmte Sicherheitslücken Lösungen und Anwendungen entwickelt haben, um die Bedürfnisse von Unternehmen und Anwendern zu erfüllen. Das Lösungsportfolio erstreckt sich über die Themen Network Security, End-Point Security, Application Security, Messaging- und Web-Security, Threat Intelligence, Risc & Compliance, SIEM, Big Data Security Analytics, Security Orchestration, Mobile Security, Data Security, Cloud Security, Virtual Security Solutions und Identity & Access Management. … Weiterlesen

Das war die Universe Tour in Stuttgart

Viele Kunden sind unserer Einladung nach Stuttgart trotz der sommerlich heißen Temperaturen letzte Woche gefolgt. Die Hitze konnte allerdings der Stimmung nichts anhaben – wir haben äußerst positives Feedback erhalten, das von „viele, nachhaltige Informationen in guten Gespräche“, über „tolles Ambiente“ (ja!!!) bis hin zu „bestes Format seit langem…“ ging. Das macht uns stolz und so können wir bereits den nächsten Stop der Universe Tour ankündigen: Am 26. Oktober werden wir vor Ort in Leipzig sein.

Robert Schucan, unser Teamleiter Channel Marketing, Events & E-Commerce der Tech Data, hat der Redaktion sein persönliches Fazit gegeben:
„Die Akzeptanz und Relevanz unserer Eventreihe wurde von allen Seiten bestätigt. In Leipzig werden wir noch mehr Lösungen zeigen – Gaming, IP Surveillance, Digitale Transformation und  Digital Signage stehen dort auf der Agenda. Wir sind sehr stolz, unseren Kunden und Herstellern ein erstklassiges Format bieten zu können, in dem Qualität und Dialog, Knowhow Sharing, der Austausch über Visionen und Perspektiven  im Vordergrund stehen. Die Vision der Tech Data wird über dieses Format hervorragend vermittelt!“

Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Event!

„Printer4you.com ist den klassischen Online-Portalen um Längen voraus!“

Oliver Kaiser, Director Product Marketing Broadline der Tech Data Deutschland, zeigte sich Anfang März sehr erfreut darüber, mit printer4you.com einen exklusiven Vertrag  geschlossen zu haben. Der zuversichtliche Manager freut sich heute einmal mehr, denn das Feedback unserer Partner zu dem neuen Angebot ist exzellent!

“Das Feedback ist einmalig. Unsere Partner schätzen vor allem die hohe Transparenz hinsichtlich Druckermodellen und echten Druckkosten, die Übersichtlichkeit und die einfache Bedienbarkeit des Portals. Auch wenn Partner mal ein paar Sekunden warten müssen, wenn das Portal in Echtzeit alle verfügbaren Zubehör- und Servicepreise checkt und dann nach Best-Price-Manier die gewünschte Auflistung liefert. Solche Preise abzuprüfen war in der Vergangenheit ein sehr komplexer Vorgang, den kaum ein Fachhandelspartner auf sich genommen hat. Damit ist printer4you.com auch den klassischen Online-Portalen um Längen voraus!“ … Weiterlesen

Heino Deubner resümiert den Start des neuen MPS-Portals

Heino Deubner, Gründer von printer4you.com (links auf dem Bild bei der Vertragsunterzeichnung), hat mit unserer Redaktion über die ersten drei Monate des neuen Portals und Angebotes für Vertriebspartner und deren Endkunden gesprochen.

„Die ersten 14 Wochen nach dem Start von printer4you.com bewerte ich persönlich äußerst erfolgreich. Es haben sich über 197 Endkunden und 146 Partner auf dem Portal registriert, die mit den angemeldeten Servicetechnikern ein relevantes Fachhandels- und Servicenetz darstellen. Dass MPS perfekt online funktioniert, bestätigt mir die Tatsache, dass bereits 79 MPS-Verträge online abgeschlossen worden sind. Dabei hat der größte Kunde einen Vertrag für insgesamt 27 Drucker online „gezeichnet“. Mehr als 100 Angebote sind aktuell in der Pipeline. Darüber hinaus haben Kunden 42 mal den Client für unser kostenloses Online-Management heruntergeladen und installiert; der größte Kunde überwacht mit unserem Portal insgesamt 72 Drucker.“

Herzlichen Glückwunsch zu diesem überaus erfolgreichen Start!Weiterlesen

Erfolgreicher Start des neuen MPS-Service von Tech Data und printer4you.com

Die exklusive Zusammenarbeit, die wir mit dem neuen Portal für Managed Print Services – printer4you.com – vereinbart haben, verzeichnet nach den ersten drei Monaten eine sehr hohe Akzeptanz des Channels und seiner Kunden. Danke!

Es ist das erste herstellerübergreifende Full-Service-Portal (MPS) für Drucker und Multifunktionsgeräte, das es Ihnen ermöglicht, binnen drei Minuten ein MPS-Angebot zu erstellen und es direkt an Ihren Kunden zu senden. Doch das Portal bietet sowohl Unternehmen als auch Ihnen wesentlich mehr an Informationen und Services.

Sehr positiv bewertet wurde beispielsweise die Transparenz und Kalkulierbarkeit der echten Druckkosten jedes einzelnen der inzwischen 500 gelisteten Drucker- und MFP-Modelle. Diese werden dem User in dem Portal in Echtzeit angezeigt und bescheren den Unternehmen klares Einsparpotential.

Gepunktet hat bei unseren Vertriebspartnern auch … … Weiterlesen

Azlan mit Nexinto erstmals auf der Universe Tour

Am 27. April 2017 begrüßte das Team der Azlan und Technology Solutions regionale Fachhandelspartner auf der Tech Data Universe Tour – mit Stopp in Hamburg.

Unbegrenzte Weiten. Spannende Erkenntnisse. Perfektionierte Technik.
Das umschreibt am besten die Grundidee der Universe Tour. Unbekannte Welten kennenzulernen, neue Chance zu eruieren und zu diskutieren sowie auch zukünftiges Business zu erforschen, waren Teil der Veranstaltung. Komprimierter bekommt man keinen derartig umfangreichen Einblick in Technologien und Business Chancen – von über 15 innovativen Herstellern!

In der Azlan Lounge nahm Michael Hitzelberger (Key Account Manager für Managed Service Provider bei Azlan) die Teilnehmer in Empfang und erörterte, wie Azlan sie unterstützt, ihr Bestandsgeschäft voranzutreiben und gleichzeitig neue Themen im Blick zu behalten. Mit der Veränderung der IT-Landschaft und dem Kauf- und Nutzungsverhalten von Technologien, ändern sich auch die Fragestellungen, die Systemhäuser mit ihren Kunden diskutieren. Die zunehmende Nachfrage nach Managed Services gab den Anstoß für das Azlan MSP Ecosystem, wie Micheal Hitzelberger betont: „In unserem Ecosystem vernetzen wir Managed Service Provider mit Systemhaus-Partnern. Entscheidend ist, dass das Systemhaus den Zugang zum Kunden behält und der MSP seine zusätzlichen Services einbringt. Die ersten Kooperationen zeigen, dass sich Hürden oder Ängste seitens des Systemhauses – Thema Kundenschutz – überwinden lassen und beide Seiten von der Kooperation profitieren.“ … Weiterlesen